Die neuen Archiv-Nachrichten sind da

Alle Jahre verfasst unser Archiv-Team Wichtiges und Interessantes aus der Geschichte von Wiener Neudorf.

Dieses Mal werden die letzten 340 Jahre in einer überschaubaren kompakten Kurzdarstellung auf den Punkt gebracht. In dem Werk enthalten sind auch ein Einblick in die Beschlüsse der Gemeindeversammlung des frühen 19. Jahrhunderts und das sogenannte „Leichenbuch“ des zwischen 1849 und 1881 tätigen Oberlehrers Johann Karch. Ein Beitrag befasst sich mit den verschwundenen Denkmälern und den nach Franz Holzer längstdienenden Pfarrer von Maria Schnee, Johann Perktold.

Bei der Präsentation des Heftes vor wenigen Tagen im Migazzihaus stand aber leider auch das Ableben des jahrzehntelang im Archiv ehrenamtlich tätigen Mitarbeiters, Josef Stoik, im Mittelpunkt der Ansprachen.

Das neue Heft der Reihe „Unser Neudorf – Veröffentlichungen des Archivs der Marktgemeinde Wiener Neudorf – Ausgabe 2023″ erhalten Sie kostenlos im Bürgerservice des Gemeindeamtes.

Darüber hinaus hat Archivleiter Dr. Peter Csendes eine neue Jahresausstellung zum Thema „Alte Wege – Neue Gassen“ zusammengestellt, das mit viel Hintergrundwissen Spannendes, Vergessenes und Skurriles zur Entwicklung der Verkehrswege zu erzählen weiß. Die Ausstellung kann ab sofort bis in den Dezember hinein zu den Öffnungszeiten des Archivs bzw. der Gemeindebücherei im Gang vor den beiden Einrichtungen im Migazzihaus (Klosterareal) besichtigt werden.

Ein Gedanke zu „Die neuen Archiv-Nachrichten sind da

Kommentar verfassen