Seit 16. März: Keine Gebühren für Kinderbetreuungseinrichtungen

Selbstverständlich keine Gebühren für nicht benötigte Kinderbetreuungseinrichtungen, wie z.B. den Kindergarten am Europaplatz

Weil ich das schon mehrfach gefragt wurde: Die Gemeinde Wiener Neudorf verrechnet für Kinder, die die Kinderbetreuungseinrichtungen (Wichtelhaus, Kindergarten, Hort) nicht besuchen, keine Gebühren.

Die betroffenen Eltern erhalten für März die halbe Vorschreibung und ab April bis zur allgemeinen Wiedereröffnung der Betreuungseinrichtungen werden keine Kosten verrechnet. Nachdem derzeit der Gemeinderat nicht tagen kann, der an sich für derartige Entscheidungen zuständig ist, habe ich dies mit der verantwortlichen Referentin, Frau GfGR Britta Dullinger so vereinbart – und alle Gemeinderäte davon in Kenntnis gesetzt.

Der Unterricht in der Musikschule läuft per Heimunterricht weiter. Meine Musikpädagoginnen und -pädagogen sind enorm bemüht, aber natürlich ist der derzeitige Unterricht in einer anderen, ungewohnten Qualität. Bitte nicht als allgemeine Aufforderung verstehen, aber wenn jemand auch eine diesbezügliche Unterstützung braucht oder die Meinung vertritt, dass die Gebühren derzeit nicht vertretbar wären, dann ersuche ich um Ihr diesbezügliches Ansuchen an die Gemeinde. Gehen Sie davon aus, dass ich derartige Ansuchen eher wohlwollend als ablehnend beurteilen werde.

Ein Gedanke zu „Seit 16. März: Keine Gebühren für Kinderbetreuungseinrichtungen

  1. Krammer

    Ein hertzliches Dankeschön an die Gemeideverantwortlichen zu der Entscheidung.Gebühren Befreiung für Kinderbetr.in einer besonderen Zeit

    Antworten

Kommentar verfassen