Wiener Neudorf und Vösendorf werden zu Photovoltaik-Hauptstädten

Gemeinsam mit meinem Vösendorfer Amtskollegen Bgm. Hannes Koza, LH Johanna Mikl-Leitner, SCS-Dir. Paul Douay, Umweltministerin Leonore Gewessler und SCS-Center Manager Anton Cech beim Foto-Shooting auf dem SCS-Dach

Das SCS-Gelände liegt auf und in den Ortsgebieten von Wiener Neudorf und Vösendorf. Die Dachflächen sollen nun für die größte Photovoltaikanlage genützt werden, die in Europa je auf einem Einkaufszentrum verwirklicht wurde. Zur Fertigstellung des 1. Bauteiles lud die SCS-Führung zu einer Präsentation. Mehr als 8.000 Photovoltaik-Paneele sollen letztlich auf den Dächern der SCS (immerhin Österreichs größtes Einkaufszentrum) montiert werden, die Anlage wird letztlich fast 14.000 Quadratmeter groß sein. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro.

Im Endausbau soll die Anlage jährlich drei Millionen Kilowattstunden an grünem Strom produzieren, was in etwa dem Jahresverbrauch von fast 900 Vier-Personen-Haushalten entspricht. Pro Jahr sollen dadurch bis zu 675 Tonnen CO2 eingespart werden.

Sprach Ministerin Gewessler in ihrem Statement von einem Vorzeigeprojekt zur Bewältigung der Klimakrise, der größten Herausforderung unserer Zeit, taufte unsere Landeshauptfrau Mikl-Leitner die SCS kurzerhand von Shopping-City-Süd in Sonnen-City-Süd um.

Mit diesem Projekt werden die beiden Gemeinden Wiener Neudorf und Vösendorf im Gemeinderanking ordentlich Plätze gutmachen, was die insgesamten Photovoltaik-Flächen betrifft. Gegenüber der SCS-Anlage ist die 7-kw-Peak-Anlage mit den 18 Paneelen, die in den nächsten Wochen auf dem Dach unseres Privathauses montiert wird, natürlich verschwindend klein. Aber es sind bekanntlich die einzelnen Tropfen, die letztlich den See ergeben.

4 Gedanken zu „Wiener Neudorf und Vösendorf werden zu Photovoltaik-Hauptstädten

  1. Gerald Neuwirth

    Super. PV Anlagen sollten wir alle –
    wenn möglich – installieren. Leider wurde es mir von den Wiener Netzen nicht gestattet (nur 3 Phasen Einspeisung). Alternativ habe ich beim Land NÖ im Rahmen einer Bürgerbeteiligung 5 Solarbausteine gekauft. So kann jeder einen Beitrag leisten.

    Antworten
  2. Bruckhaufen

    Nun liebe frau gewessler schön da sie da sind. Aber wenn das geschäftesterben nicht gewesen wäre könnten die menschen vor ihrer haustüre einkaufen und müssten nicht in die scs fahren …..

    Antworten

Kommentar verfassen