Heute vor 60 Jahren

Gut, zugegeben: Das war vor einem Jahr – aber so viel verändert haben wir uns nicht!

Die Dame neben mir erblickte vor 21.915 Tagen am späten Dienstag-Abend in Wien das Licht der Welt. Da schaute ich schon ein paar Stunden gelangweilt an die Decke des Mödlinger Krankenhauses. Schräg neben mir der fast zur selben Stunde geborene Nachbarjunge aus der Pfarrgasse – Konrad Widmann. Worüber wir uns unterhielten, weiß ich nicht mehr. Über irgendein belangloses Zeug – schätze ich – und darüber, dass wir es am Vortag noch wohliger hatten.

6.209 Tage später, bei der Party anlässlich meines 17. Geburtstages lernte ich Gaby kennen. Mein Freund Karl-Heinz hat sie damals als Überraschungsgast mitgebracht. Seither sind 43 gemeinsame Jahre vergangen, denen zwei großartige Töchter entstammen – und der Familienbaum verzweigt sich mit bislang zwei Enkeltöchtern weiter. Irgendwie schön, wenn man weiß, dass die Familie weitergeht.

Gaby und ich möchten uns für die wirklich vielen Glückwünsche, die uns persönlich, telefonisch und über die elektronischen Medien heute bislang erreicht haben, bedanken. Eigentlich hatten wir vor, alle Glückwünsche einzeln zu beantworten. Aber nach den ersten 300 geben wir auf und machen das über diesen Weg – und bedanken uns gesammelt auf einmal bei jeder/jedem einzelnen von euch und bei allen von euch.

Wir bedanken uns für eure Bekanntschaft und für eure Freundschaft und freuen uns schon heute auf ein persönliches Wiedersehen. Wir hatten uns einiges zu unserem gemeinsamen 120er vorgenommen. Auch das hat uns das Corona-Virus zerstört.

Wir werden einiges nachholen. Denn Feste soll man ja bekanntlich feiern, wie sie fallen. Und wer sagt denn, dass man Geburtstage unbedingt am Geburtstag feiern muss. Denn wir sind ja immerhin ein ganzes Jahr so alt wie heute.

3 Gedanken zu „Heute vor 60 Jahren

  1. Rose Schweighofer

    Herzlichen Glückwunsch euch beiden, weiter so natürlich
    von uns oldies
    Walter & Rose Schweighofer

    Antworten
  2. Erika

    Herzlichen Glückwunsch und bleibt bitte so wie ihr seid und vor allem euch beiden Gesundheit
    und Glück.
    Erika und Ferdinand M

    Antworten
  3. Brigitte Kerschhofer

    Auch von uns herzliche Glückwünsche zum 120er! Genießt eure schöne, lange Beziehung und seid euch bewusst, dass das ein Geschenk ist. Nicht vielen Menschen ist so etwas vergönnt!
    Wir wünschen euch beiden, dass ihr auch noch euren 140er und den 160er gemeinsam glücklich und gesund feiern könnt.
    Brigitte Kerschhofer
    Ronald Volf

    Antworten

Kommentar verfassen