Sie interessieren sich für …

Die nächsten Wochen bieten ein umfangreiches Programm in Wiener Neudorf. Da sollte doch für jede/n etwas dabei sein. Also: Zücken Sie Ihren Kalender!

Sie interessieren sich für Kabarett? Bitte sehr: Klaus Eckel mit seinem Programm “Die gute Nachricht” am Dienstag, den 9. Mai um 19:30 Uhr im Freizeitzentrum.

 

Sie interessieren sich für besondere Literatur? Bitte sehr: Daniel Glattauer mit “Schauma mal” am Mittwoch, den 10. Mai um 19:30 Uhr im Freizeitzentrum

 

Sie interessieren sich für ein Chorkonzert? Bitte sehr: Das Vocal Ensemble Mödling am Freitag, den 12. Mai um 19:30 Uhr im Freizeitzentrum.

 

Sie interessieren sich für das Generalverkehrskonzept in Wiener Neudorf? Bitte sehr: Wir stellen es am Montag, den 15. Mai um 18:30 Uhr im Freizeitzentrum im Detail vor.

 

Sie interessieren sich für Ihr (Enkel)kind und möchten wissen, wie es tickt? Bitte sehr: Das werde ich österreichs führende Kinderpsychologin Dr. Martina Leibovici-Mühlberger (Letztes Buch: Wenn die Tyrannenkinder erwachsen werden) fragen – und zwar bei einer Matinee am Sonntag, den 21. Mai um 11:00 Uhr im Migazzihaus (Eintritt frei). Damit Sie dem Gespräch ungestört folgen können, haben wir für eine Kinderbetreuung durch die Pfadfinder gesorgt.

 

Sie interessieren sich für Musicals? Bitte sehr: Sonntag, 28. Mai 19:30 Uhr Freizeitzentrum.

 

Sie interessieren sich für das außergewöhnliche Theater? Bitte sehr: Das Lastkrafttheater stellt am Mittwoch, den 7. Juni um 19:30 Uhr einen Lastwagen auf den Parkplatz vor das Freizeitzentrum, macht die Plane auf und spielt zwei Stücke von Anton Tschechow.

 

Und noch viel mehr finden Sie im Veranstaltungskalender der Gemeinde unter www.wiener-neudorf.gv.at