Wiener Neudorf: Umweltproblem Zigarettenstummeln

_37Müll sammeln

Wiener Neudorf – Volksbank: Auch an dieser Ampelkreuzung fanden wir eine große Menge achtlos weggeworfener Zigarettenstummeln.

Unter dem Thema “Wir räumen auf” haben sich am letzten Samstag Gemeinderäte der ÖVP und des UFO gemeinsam mit etlichen freiwilligen Personen getroffen. Es war dies eine Aktion des Landes unter dem Thema “Frühjahrsputz 2016 – wir halten NÖ sauber”. Die FPÖ hat sich krankheitsbedingt entschuldigt, die SPÖ von vorne herein mitgeteilt, dass sie sich daran nicht beteiligen wird. Ganz Wiener Neudorf wurde in Rayons eingeteilt und jede Gruppe übernahm einen Teilbereich.

Grundsätzlich gehört Wiener Neudorf dank der Arbeit des Bauhofes zu den saubersten Gemeinden der Region. Aber es war erschreckend, dass wir ständig und überall Zigarettenstummeln gefunden haben, die rücksichts- und offenbar gedankenlos einfach weggeworfen werden. Es ist nicht übertrieben, wenn ich behaupte, dass zig-Tausende Zigarettenstummeln unseren Ort verdrecken. Sehr arg betroffen waren auch die Bereiche um die Kanaldeckeln. Offenbar ist es vielen Rauchern egal oder es ist ihnen nicht bewusst, dass alles, was in einen Straßen-Kanaldeckel geworfen wird, 1:1 in den Mödlingbach geschwemmt wird. Öffentliche Kanaldeckeln haben nur die einzige Funktion, Regenwasser in den nächstgelegenen Bach abzuleiten – in unserem Fall in den Mödlingbach. Alles, was in die Kanaldeckelöffnungen geworfen wird, kommt also ungeklärt in den Mödlingbach.

_41Müll sammeln

Wirklich erschreckend: Kübeln voll mit Zigarettenstummeln, die wir auf den Straßen, Gehwegen, aber auch Spielplätzen und bei Kanaldeckeln gefunden haben.

Zigarettenstummeln gehören den Müll und nicht auf die Straße, auf die Wege, auf Spielplätze – und auch nicht in den Regenwasserkanal!!!!!!!!!!

Sonstige Verschmutzungen wie weggeworfene Plastikflaschen, Aludosen oder Papier waren auch dabei, aber bei weitem nicht so viel wie im letzten Jahr.

Wir haben in Wiener Neudorf offenbar zwei “Müll-Probleme”. Zum ersten sind das die “Hundstrümmerln” und zum anderen  die “Zigarettenstummeln”. Beide Probleme sind bei ein wenig gutem Willen ganz leicht zu lösen, wenn jeder ein Bisschen Rücksicht nimmt. Und das – denke und hoffe ich – wird doch möglich sein.

Deshalb mein Appell an die Hundebesitzer und die Raucher mitzuhelfen, dass Wiener Neudorf noch sauberer wird. Es geht doch um unseren eigenen Lebensraum.