Am kommenden Sonntag: Kirtag in Wiener Neudorf

Plakat1.jpg

Wiener Neudorf: Ab heuer gibt es wieder den Kirtag

Viele erinnern sich noch mit Entsetzen an den letztjährigen Kirtag. Knapp nachdem die “Standler” ihre Stände aufgebaut hatten, wurde von Herrn Wöhrleitner die Polizei gerufen und der Kirtag am Eumigweg wurde umgehend entfernt. Warum, das weiß bis heute niemand.

Natürlich weiß ich, dass sich manche Tradition ein wenig überlebt hat und dass manches im Jahr 2015 anders gesehen wird als noch vor 20, 30 Jahren. Ich persönlich bin ein Fan von Kirtagen. Da kommt auch Nostalgie bei mir auf und ich erinnere mich dabei gerne an meine Kinder- und Jugendzeit der 60er- und 70erJahre. Selbstverständlich hatte damals ein Kirtag einen anderen Stellenwert als heute, auch weil die Katholische Kirche damals noch einen anderen Stellenwert hatte als heute. Der Kirtag in einem Ort fällt bekanntlich mit dem Patronatstag der jeweiligen Pfarrkirche zusammen.

Unsere Pfarrkirche ist “Santa Maria ad Nives” (zu deutsch: Maria Schnee) gewidmet. Gemäß der Legende geht der Bau dieser Kirche auf das Schneewunder von Rom zurück. Die Madonna soll in der Nacht auf den 5. August 358 einem römischen Bürger und seiner Frau erschienen sein und ihnen versprochen haben, dass ihr sehnlichster Wunsch nach einem Kind in Erfüllung gehe, wenn ihr zu Ehren eine Kirche errichtet werde, wo am nächsten Morgen Schnee liege. Und dies soll dann erstmalig und seither auch letztmalig in Rom am 5. August am Esquilinhügel der Fall gewesen sein. Das Kind kam tatsächlich 9 Monate später zur Welt und Papst Liberius löste das Versprechen des römischen Bürgers ein und begründete das Fest “Maria Schnee”.

Auch unsere Pfarrkirche wurde nach dieser Legende benannt und so findet unser Kirtag Anfang August statt. Weil der 5. August auf einen Mittwoch fällt und da mit Sicherheit nicht so viele Zeit haben, wurde der Kirtag einfach auf den nächstfolgenden Sonntag verschoben. Schneien, so viel steht schon heute fest, wird es zumindest in Wiener Neudorf nicht. Hoffentlich auch nicht regnen.

Zurück zu meinen Jugenderinnerungen und zur Tradition: Als Mödlinger war es für mich alljährlich “Pflicht” zum Kirtag nach Wiener Neudorf zu kommen. Und der war nicht am Eumigweg (den gab es damals in der heutigen Form auch noch gar nicht), der war in der Parkstraße. Und genau dort wird auch der heurige Kirtag wieder stattfinden.

Ein Gedanke zu „Am kommenden Sonntag: Kirtag in Wiener Neudorf

  1. Martin WEBER

    liebe Weblog Leser hier hat sich ein Fehler eingeschlichen, aber am 9.8. spielt nicht Martin WEBER on Tour. – da ich mit meiner Band drzt. im Urlaub bin.
    Ich ersuche dies allen mitzuteilen, Musik gibts ja trotzdem , wir sehen uns dann wieder bem nächsten Auftritt wenn es heißt Stimmung mit Martin WEBER on Tour.
    … viel Spaß beim Kirtag

Kommentare sind geschlossen.