60 Jahre Volksbank Wiener Neudorf

Ich durfte den Verantwortlichen des Volksbanken-Sektors in meiner Ansprache herzlich zu diesem Geburtstag gratulieren und ihnen vor allem danken, dass sie als Repräsentanten des mittlerweile einzig verbliebendes Bankinstitut unserer Gemeinde bis jetzt die Treue gehalten haben. Die Volksbank Wiener Neudorf ist auch – quasi als Nachbar – die Hauptbankverbindung der Gemeinde. Seit 60 Jahren in Wiener Neudorf ansässig, firmiert die Bank seit ca. 45 Jahren am heutigen Platz Ecke Hauptstraße/Europaplatz.

Mit dem Gaststar Andi Goldberger (Bild Mitte) wurde dieses Ereignis am vergangenen Freitag Nachmittag gebührend gefeiert. Grund genug für viele Kunden, darunter auch etliche Gemeinderäte, diesem Fest beizuwohnen. Mir wurde auch zugesagt, dass daran gedacht ist, das Bankinnere im Laufe des nächsten Jahres umzugestalten. Ein Indiz mehr, dass uns die Volksbank in Wiener Neudorf erhalten bleiben wird.

Auch persönlich verbindet mich mit der Volksbank vieles. Meine ersten 10 Berufsjahre habe ich in verschiedensten Funktionen bis zur erweiterten Geschäftsleitung im Unternehmen der Volksbank Mödling (zu deren Filialen auch Wiener Neudorf gehörte), verbracht. Meine ersten 14 Monate davon, also die ersten meines Berufsweges, war ich durchgehend im mittlerweile längst modernisierten jetzigen Standort vis-à-vis des Gemeindeamtes eingesetzt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ich meine letzten Arbeitsmonate vis-à-vis der Volksbank, also im Gemeindeamt, verbringen werde. So schließt sich für mich ein Kreis.

Kommentar verfassen