Neue barrierefreie Mödlingbach-Brücke

Ab kommender Woche beginnen die Vorarbeiten für die neue barrierefreie Mödlingbachbrücke zwischen dem Migazzihaus und der Wehrgasse. Die Rodungsarbeiten werden schonend durchgeführt, um den Baumbestand im Ufer-/Böschungsbereich bestmöglich zu erhalten.

Die neue Fußgänger- und Radfahrerbrücke soll spätestens Mitte September fertig sein und wird eine Spannweite von ca. 27 Metern und eine nutzbare Breite von 3 Metern haben. Optisch wird die Brücke an das äußerliche Erscheinungsbild des Glassaales des Migazzihauses angepasst.

Der bestehende Geh- und Radweg nördlich des Mödlingbaches wird in diesem Bereich ein wenig verändert, um eine sichere Passage für Fußgänger und Radfahrer zu gewährleisten.

Damit werden auch diese beiden Ortsteile, die bislang durch den Mödlingbach getrennt sind, endlich auch auf kurzem Wege barrierefrei erreichbar sein.

Kommentar verfassen