Zivilschutz-Probealarm

Heute Samstag, 2. Oktober findet in ganz Österreich zwischen 12:00 und 12:45 Uhr der jährliche Zivilschutz-Probealarm statt. Die absolute Wichtigkeit zur raschen Alarmierung der Bevölkerung wurde erst vergangenen Sommer bei der Flutkatastrophe in Deutschland schmerzvoll aufgezeigt.

Als eines der wenigen Länder in Europa verfügt Österreich über ein flächendeckendes und gut funktionierendes Sirenenwarnsystem und eine koordinierte Alarmierungsmöglichkeit. Zusätzlich erfolgt an jedem ersten Samstag im Oktober eine Überprüfung der technischen Einrichtungen.

Dieser Termin dient auch dazu, uns allen die Bedeutung der Warnsignale wieder in Erinnerung zu rufen.

Wiener Neudorf wird im übrigen der Sicherheit und dem Katastrophenschutz eine ganz Bedeutung zukommen lassen und hat mit Anfang Oktober einen ausgewiesenen Fachmann in den Gemeindedienst gestellt, der sich mit diesen Themen eingehend befassen wird. Die erste Aufgabenstellung wird die Abwehr eines und die Vorbereitung auf einen möglichen – hoffentlich niemals eintretenden längeren – Stromausfall(s) sein.

3 Gedanken zu „Zivilschutz-Probealarm

  1. HildeF

    …. es wär für mich sehr interessant, wie ich Information über TV und/oder Radio erhalten kann, ohne GIS Gebühren zu zahlen? Sagt „die Verfassung“ etwas dazu?

    Antworten
  2. H von hier

    Das ist ganz einfach, werden Sie zur „Schwarzseherin“ (nein, das ist kein Aufruf zum Gesetzesbruch, die GIS-Gebühren fürs Radio betragen in NÖ lediglich EUR 7,30 mtl.). So Sie das weiterhin nicht wollen, gibt es da immer noch viele Möglichkeiten (nachfolgend nur ein unvollständiger kurzer Auszug derer):

    Es steht in der Wiener Neudorfer Gemeindezeitung (Seite 19, rechts unten), der Wiener Neudorfer Facebook-Seite https://www.facebook.com/GemeindeWienerNeudorf/ (Beitrag vom 30.9., einfach etwas nach unten scrollen), unzählige Nachrichtenseiten haben online darauf hingewiesen (bitte selbst danach googeln), auch in den diversen Printmedien konnte man das erfahren. Und auf https://www.janschka.at steht´s auch!

    Zusammengefasst: Mit etwas Interesse und Aufmerksamkeit weiß man halt einfach, dass das jedes Jahr am ersten Samstag im Oktober stattfindet – und das übrigens seit bereits 23(!) Jahren!

    Antworten
  3. H von hier

    Das wurde doch so oft erwähnt, in den Printmedien, in der Gemeindezeitung, Online-Medien haben darüber berichtet, auch auf https://www.janschka.at steht das.

    Info: Dieser Zivilschutz-Probealarm fand auch heuer, wie seit bereits 23 Jahren, am ersten Samstag im Oktober statt.

    Antworten

Kommentar verfassen