Neue Corona-Situation: Alle Gemeindeveranstaltungen b.a.w. abgesagt!

Dass der Bezirk Mödling irgendwann demnächst auf der Corona-Ampel die Farbe “orange” erhalten würde, war schon bei meinem Urlaubsantritt vor 2 Wochen klar. Die Zahl der positiv auf Covid-19 Getesteten stieg sprunghaft an – auch in Wiener Neudorf. Bis vor kurzem hielten wir bei ca. 20 positiv Getesteten, mittlerweile halten wir bei über 40. Tendenz: leider steigend.

Letzte Woche war es dann so weit: Der Bezirk Mödling wurde orange eingefärbt und vor wenigen Tagen hat die NÖ Landesregierung zusätzlich zu den Bundesvorgaben verschärfte Maßnahmen beschlossen. Für Wiener Neudorf bedeutet dies, dass wir z.B. nur mehr maximal 250 Personen in den Festsaal des Freizeitzentrums lassen dürfen – und das auch nur unter erschwerten Auflagen, die wir trotz massivster Anstrengungen nicht leisten können. Für alle anderen Räumlichkeiten gilt dasselbe mit entsprechend weniger Gästen.

So war ich heute – am ersten Tag nach meinem Urlaub – gezwungen, gemeinsam mit Kulturreferent GfGR Patoschka und der Gemeindeverwaltung die endgültige Entscheidung zu treffen, alle Gemeindeveranstaltungen bis auf weiteres abzusagen.

Aus heutiger Sicht gehe ich davon aus, dass bis – zumindest – Ende Februar (wahrscheinlich darüber hinaus) keine von der Gemeinde organisierten Kulturveranstaltungen stattfinden werden. Das heißt: Keine weiteren Kulturabo-Veranstaltungen, kein Neujahrskonzert, kein Gemeinde-Adventmarkt, keine Pensionistenweihnachtsfeier, kein Neujahrsempfang, kein Gemeindeball etc.

In den Gemeindeeinrichtungen gilt in den öffentlichen Bereichen ab sofort wieder eine ausschließliche Mund-Nasen-Schutz-Pflicht. Für Tätigkeiten im Gemeindeamt erhalten Sie ab sofort wieder persönliche Termine.

Die Wiener Neudorfer/-innen erhalten im Laufe der ersten Oktoberhälfte ein Sonder-Flugblatt mit den neuen Maßnahmen in unserem Ort. Selbstverständlich informieren wir Sie auch über die Gemeinde-Home-Page.

3 Gedanken zu „Neue Corona-Situation: Alle Gemeindeveranstaltungen b.a.w. abgesagt!

  1. Erika Meyer

    Es gibt so einiges worauf man sich im Leben freut und es kommt anders als man denkt.
    Nicht traurig sein tricky niki kommt sicher wieder.
    Hauptsache man gibt der Gesundheit und dem Leben eine Chance

    Antworten

Kommentar verfassen