Wiener Neudorf: Klare Verhältnisse, Ruhe und gute Gespräche zur Zusammenarbeit!

Meine Gespräche mit den anderen Fraktionen sind abgeschlossen und aus meiner Sicht sehr gut und positiv verlaufen. Ich interpretiere das Wahlergebnis so, dass die Wiener Neudorfer/-innen für klare Verhältnisse gesorgt haben, damit auch für eine gewisse Ruhe, aber trotzdem eine Zusammenarbeit aller im Gemeinderat vertretenen Parteien wünschen. 50 % der Stimmen bedeuten in einer Demokratie eine absolute Mehrheit, können aus meiner Sicht aber nicht 100 % der Funktionen, 100 % der Macht oder 100 % der Verantwortung bedeuten. Die Hälfte der Wähler/-innen hat für unseren “Weiter So-Kurs” gestimmt, aber die andere Hälfte nicht – und auch diese hat ein Anrecht auf Gehör und auf eine starke Vertretung im Gemeinderat.

Aus diesem Grund habe ich in der letzten Woche allen anderen vier Fraktionen (SPÖ, UFO, FPÖ und NEOS) in Einzelgesprächen die Zusammenarbeit, aber auch Positionen im Rahmen unserer Möglichkeiten und Machbarkeiten angeboten. Und das ohne irgendwelche Bedingungen unsererseits.

Unser Angebot muss nunmehr in den jeweiligen Gruppierungen besprochen werden. In einer Woche habe ich alle Parteienvertreter zu einem gemeinsamen abschließenden Gespräch geladen, in dem wir noch einmal über alles sprechen und den Ablauf der Konstituierenden Sitzung am Montag, den 2. März um 19.00 Uhr (zu der ich Sie recht herzlich einlade) diskutieren werden.

Seitens der ÖVP Wiener Neudorf werden wir in den kommenden Jahren trotz der uns von den Wählerinnen und Wählern verliehenen absoluten Mehrheit die Zusammenarbeit aktiv suchen und konsens- und kompromissbereit bleiben. Ich sehe es als unser aller Aufgabe, gemeinsam für die Zukunft Wiener Neudorfs und die weitere Steigerung der Wohn- und Lebensqualität an einem Strang zu ziehen.

3 Gedanken zu „Wiener Neudorf: Klare Verhältnisse, Ruhe und gute Gespräche zur Zusammenarbeit!

  1. Hannelore Schmid

    Ja, dem kann ich mich nur anschließen. Ich finde, die Reformpartnerschaft mit UFO und Herrn Stania war für die Wr. Neudorfer Bevölkerung sehr positiv und mit dieser Meinung bin ich nicht allein.

    Antworten

Kommentar verfassen