Baustellenherbst in Wiener Neudorf

Beim Spielplatz Gaswerkgasse mussten viele Geräte ausgetauscht, aber auch sämtliche Wege durch den Platz neu gemacht werden, weil die Baumwurzeln alles ruiniert haben. Ab sofort ist der Platz wieder für die Kinder offen..

Ja, ich weiß, dass es heuer viele Baustellen in Wiener Neudorf gab und noch immer gibt. Ich weiß, dass wir damit auch der Bevölkerung viel an Geduld abverlangen. Aber der Renovierungsbedarf ist leider ein sehr großer. Und wir nützen die Notwendigkeit, die sehr alten Kanäle und Wasserleitungen (teilweise haben wir noch Asbestleitungen) sanieren zu müssen, gleich für eine Komplettsanierung und Neugestaltung, wie beispielsweise bei der Hauptstraße und der Bahnstraße, wo die Baustellen noch bis in den November andauern werden.

Andere Plätze, wie der Jugendplatz, manche Spielplätze oder der “Antl-Spitz” sind so gut wie oder komplett fertig.

Heuer werden wir noch im Laufe des Oktober den Kreuzungsbereich Parkstraße/Linkegasse in Höhe Prenningerbrücke entschärfen und vor allem für die Fußgänger sicherer machen und wir werden die Arbeiten für den zweiten Bewegungsraum im Kindergarten Europaplatz beginnen.

 

3 Gedanken zu „Baustellenherbst in Wiener Neudorf

  1. Alfred Gajdosik

    Die neue Hauptstrasse wird besonders eng habt ihr das auch wirklich bedacht vorallem im Winter bei Schneeefall.

  2. Herbert Janschka

    Die Straße wurde von Verkehrsplanern geplant, dies von Verkehrssachverständigen geprüft, danach gab es noch Verkehrsverhandlungen. Ich muss den Fachleuten, die schon zig Straßen geplant und verhandelt haben, vertrauen, dass sie ihren Job können und alles berücksichtigt haben, nicht nur den Schneefall.
    Die Straße wird auch nicht besonders eng. Sie wird enger als bisher. Das ist auch so gewollt, weil wir die Straße für denDurchzugsverkehr unattraktiver machen und vor allem mit der gefahrenen Geschwindigkeit herunter kommen wollen. Die Geschwindigkeit auf der Hauptstraße (vor dem Umbau) war nicht “dorftauglich”.

  3. Wiener Neudorfer

    Mir gefällt die neue HS jetzt schon!
    Hoffentlich kommen schöne Bäume und Grünbepflanzungen, momentan siehts noch ein wenig trostlos aus (SPÖ Style könnte man boshafterweise sagen).

    Nur weiter so, ich hoffe jetzt schon von Herzen, dass eure Fraktion (ich finde die Kombination Janschka/ÖVP – UFO – FPÖ sehr gelungen, weil vielfältig) weiter zusammenhält und die nächsten Wahlen gewinnt!!!!

    Sonst wären alle Bemühungen wieder einmal für die Katz!

    LG

Kommentare sind geschlossen.