Wieder eine ganz harte Woche für unsere Feuerwehr

Es ist nichts Außergewöhnliches, dass unsere Feuerwehrmänner in Wiener Neudorf 24 Stunden an 7 Tagen für unsere Sicherheit parat stehen. Es kommt nicht selten vor, dass an Samstagen und Sonntagen ausgefahren wird und dass Einsätze in der Nacht vorkommen – und nach durchgearbeiteten Nächten wieder der “Normaljob” angetreten wird.

Außergewöhnlich ist, dass die Kameraden der Gemeinde freiwillig und kostenlos zur Verfügung stehen. Außergewöhnlich ist, dass die Kameraden ihre Gesundheit für unsere Sicherheit aufs Spiel setzen. Aufrecht erhalten werden kann der Feuerwehrbetrieb nur mehr deshalb, weil viele Kameraden auch im Gemeindedienst, vor allem am Wirtschaftshof, tätig sind und wir deshalb die Vielzahl an Einsätzen auch bewerkstelligen können. Immerhin geht es um ca. 700 Einsätze pro Jahr. Tage ohne Einsätze gibt es praktisch nicht.

Als Bürgermeister werde ich von allen Einsätzen verständigt und bin, wenn notwendig, auch vor Ort. So bekomme ich hautnah mit, wie kompetent unsere Feuerwehr mit allen Schwierigkeiten, bis hin zu den gefährlichsten chemischen Unfällen (wie z.B. am letzten Montag) fertig wird.

Dem Kommandanten Walter Wistermayer, seinem Stellvertreter Markus Schock und allen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ein ganz großes “Dankeschön”. Weil es diese Männer gibt, die zu jeder Stunde bereit sind, innerhalb von wenigen Minuten am Einsatzort zu sein, können wir ruhig schlafen.

Ich möchte Ihnen einen Überblick über die Einsätze alleine der letzten Woche geben, damit Sie eine Ahnung haben, wie vielfältig die Tätigkeit unserer Freiwilligen Feuerwehr ist. Die angeführte Uhrzeit ist die Alarmierungszeit. Oft dauern die Einsätze ein bis zwei Stunden – und sogar bis zu 6 Stunden wie beispielsweise der Chemieunfall am letzten Montag.

Donnerstag, 20.7. – 22:01: Sturmschaden am Reisenbauer-Ring (Wohnung)

Donnerstag, 20.7. – 23:30 Uhr: Sturmschaden am Reisenbauer-Ring (Baum auf Auto)

Samstag, 22.7. – 09:40 Uhr: A2, Kfz mit Bootsanhänger liegt im Graben (5 Tonnen)

Samstag, 22.7. – 11:40 Uhr: Türöffnung Wohngebiet Hauptstraße

Samstag, 22.7. – 13:42 Uhr: Höhe Blaue Lagune, Klein-LKW steckt in Unterführung

Sonntag, 23.7. – 21:27 Uhr: Brandverdacht Mitterfeldgasse

Montag, 24.7. – 01:51 Uhr: Firmengelände: Chemieunfall, 1.000 Liter-Behälter Salzsäure undicht

Montag, 24.7. – 13:06 Uhr: A2, Brand eines Wohnwagens

Montag, 24.7. – 14:27 Uhr: A2, LKW mit Anhänger im Graben

Dienstag, 25.7. – 18:19 Uhr: Betriebsgebiet, Gewerbestraße TUS-Alarm

Dienstag, 25.7. – 23:37 Uhr: A2, PKW in Vollbrand

Mittwoch, 26.7. – 11:34 Uhr: Rauchalarm im IZ-Süd

Donnerstag, 27.7. – 17:02 Uhr: IZ-Süd, TUS-Alarm