Badner-Bahn-Fahren wird deutlich billiger!

Unknown-1

Neu verhandelt: Ab 1. Mai 2016 fahren die Wiener Neudorfer/-innen mit der Wiener-Neudorf-Card zwischen “Griesfeld” und “Vösendorf-Siebenhirten” in beiden Richtungen an Sams-, Sonn- und Feiertagen gratis und von Montag bis Freitag zum Halbpreis. Wichtig ist das Dabeihaben der Wiener-Neudorf-Card, die nur für Personen mit Wohnsitz in Wiener Neudorf ausgestellt werden kann. Die Neuausstellung der Karte kostet € 5,-, die Verlängerung für 12 Monate € 3,-.

Für Schüler, Studenten und Lehrlinge bis zum vollendeten 24. Lebensjahr die eine Wiener-Neudorf-Card haben, ist – wie bisher – die Strecke zwischen “Baden” und “Vösendorf-Siebenhirten” an alle Schultagen (inkl. Samstagen) ab 13.00 Uhr und ganztägig an allen Sonn- und Feiertagen – sowie in den Schulferien – gratis. Wichtig ist es, einen gültigen Schüler-, Lehrlings- bzw. Studentenausweis dabei zu haben.

2 Gedanken zu „Badner-Bahn-Fahren wird deutlich billiger!

  1. Peter Stockhammer

    Der neue Tarif seit 1. Mai klappt sehr gut, vielen Dank für die Verhandlungen.

    Wie geht´s es jetzt ab 6. Juli weiter, wenn die Zonen im VOR abgeschafft werden, wie gestern verlautbart? Haben Sie hier auch schon Einblick dazu bekommen oder wurde Ihnen hierzu bei den Verhandlungen irgendetwas angedeutet? Eine Verbilligung seitens der Badner Bahn für 2 Monate ist ja eigentlich ein Hohn, wenn man damit die Bürger lockt und dann gleich wieder im Stich lässt, sobald sie sich daran gewöhnt haben.

    Bitte fragen Sie bei den entsprechenden Stellen nach, wie es weitergehen soll.

    Vielen Dank.

  2. Constantin Gatterer

    Wie kann es zur oben genannten Überschrift passen, dass die Gratisfahrten für Studenten statt bis 26 nun nur mehr bis 24 gelten? Noch dazu wird dies nur für die Leser der Gemeindezeitschrift und dieses Blogs kommuniziert. Alle anderen Studenten bemerken das vermutlich erst bei der Fahrscheinkontrolle.
    Noch dazu mit dem Satz “wie bisher” geschrieben, sodass man davon ausgehen könnte, dass sich nichts geändert hat.

Kommentare sind geschlossen.