Ein Spaziergang durchs “Waldl”

IMG_3147

Eigentlich vermutet man kaum, dass es in Wiener Neudorf eine kleine Aulandschaft gibt. Abseits  des Straßenlärms, der vielen Betriebe und des stadtähnlichen Tagesablaufes hat sich eine gewisse Ruhe und Zeitlosigkeit entlang des Mödlingbaches zwischen dem Migazzihaus und der Autobahn erhalten. Vieler meiner “auswärtigen” Freunde habe ich schon dort hingeführt und alle waren überrascht und hätten eine derartige Wildnis nie und nimmer vermutet. Wann immer ich die Zeit dafür finde, spaziere ich gerne über die Autobahnbrücke am Ende des Eumigwegs über die Felder nach Biedermannsdorf und dann über die Hubertuskapelle entlang des “Waldls” zum Migazzihaus. Schon meine leider verstorbenen Hunde Tim und Simba haben das Waldl geliebt.

IMG_3151

Wir müssen sehr  auf dieses Kleinod aufpassen und alle Modernisierungs- und Gestaltungsversuche in diesem Bereich fernhalten. Immer wieder spreche ich auch mit Wiener Neudorfern, die diesen Bereich unseres Ortes gar nicht kennen.

IMG_3149

Viele sind dann auch dankbar, dass ich sie auf diesen schönsten Teil von Wiener Neudorf hingewiesen habe. Vielleicht treffen wir uns ja bald im Waldl.