Trinkwasser in Wiener Neudorf: Beste Qualität

Unser Trinkwasser kommt aus dem Brunnenfeld Wienerherberg. Die Eurofins Umwelt Österreich GmbH & Co KG untersucht routinemäßig unser Trinkwasser an den vier Abgabestellen und hat wieder eine sehr gute Qualität ohne nennenswerte Belastungen ermittelt.

Der Härtegrad liegt mit 10,7 (deutscher Härtegrad) im absoluten Mittelbereich. Unter 7 Grad gilt das Wasser als weich und über 14 Grad als hart.

Die festgestellten Belastungen liegen weit unter den zulässigen Höchstkonzentrationen. Im Detail pro Liter: 9,3 Milligramm (mg) Nitrat, 5,2 mg Natrium, 12 mg Chlorid, 43 mg Sulfate, 1 mg Kalium, 51,7 mg Kalzium und 15 mg Magnesium.

Unser Trinkwasser hat damit den allerbesten Zustand, in jedem Fall bis zu den jeweiligen Hausanschlüssen. Es kommt natürlich auf den Zustand der privaten Hausleitungen an, ob diese Qualität dann auch den Wasserhahn erreicht.

Kommentar verfassen