Sofortige Sperre des Waldl’s (mittlerweile wieder aufgehoben)

Waldl-Sperre wie hier vom Lindenweg Richtung A2-Unterführung notwendig

Das Sturmtief Barbara hält unsere Feuerwehr und den Wirtschaftshof seit Stunden auf Trab. Aufgrund der derzeit bestehenden Unwetterwarnung musste ich zur Sicherheit von Fußgänger und Radfahrer das Waldl im gesamten Ortsgebiet von Wiener Neudorf sperren. Ich ersuche um Ihr Verständnis. Aber aufgrund der derzeit herrschenden Orkanverhältnisse kann ich nicht mehr für die Sicherheit der Benützer des Waldls garantieren.

Die Sperre gilt bis auf weiteres und wird von den Mitarbeitern des Wirtschaftshofes sofort aufgehoben, wenn keine Unwettergefahr mehr besteht.

So wie es aussieht, werden wir in den kommenden Tagen einige bruchgefährdete Bäume “stutzen” oder fällen müssen.

2 Gedanken zu „Sofortige Sperre des Waldl’s (mittlerweile wieder aufgehoben)

  1. Waltraud Schalko

    Sehr geehrter Herr Bürgermeister Herbert Janschka
    welche Bedeutung haben auf der Startseite der Gemeinde Homepage die Luftballone?
    Meiner Meinung nach passen sie nicht, wäre das „alte Rathaus“ auf der Startseite, als Wiener Neudorf Wahrzeichen nicht geeigneter?

    Waltraud Schalko

  2. Herbert Janschka

    Ja, Sie haben recht. Momentan sind wir noch in der Experimentierphase. Wir werden geschätzt ein paar Wochen brauchen, bis wir halbwegs perfekt sind.

Kommentare sind geschlossen.