ÖVP-Neujahrsempfang in Wiener Neudorf: Ein tolles Fest

Vorweg: Eine komplette Aufzeichnung des Neujahrsempfanges mit allen Highlights finden Sie auf der Webseite der ÖVP-Liste Wiener Neudorf unter www.oevp-wienerneudorf.at 

 

Am Sonntag lud die ÖVP-Liste Wiener Neudorf zum traditionellen Neujahrsempfang. Der Einladung sind trotz des kalten und winterlichen Wetters viele gefolgt. Durch die Matinee führte unser geschäftsführender Gemeinderat Mag. Patrick Lieben-Seutter (im Bild links), der auch unsere Gemeindevertreter DI Norman Pigisch (Bild Mitte) und Erhard Gredler (im Bild rechts) zu den Arbeiten in ihren Ressorts, Verkehr bzw. Vereine, befragte.

Die vor etwas mehr als einem Jahr aus dem Gemeinderat ausgeschiedenen Funktionäre Luise Mahlberg und Peter Pfeiler wurden für ihre Verdienste um die Ortspartei geehrt.

Zwischen den Programmpunkten sorgte ein Gitarrenduo für die musikalische Umrahmung des Vormittags.

Den Schlusspunkt machte meine Festansprache, in der ich auf die grundsätzliche Situation aus meiner Sicht eingegangen bin, im Detail auf die zukünftige Mobilität, die aktuelle Situation rund um das IZ-Nord und meine Gedanken zur Bildung.  Ich bedanke mich an dieser Stelle für die vielen positiven Rückmeldungen die ich bekommen habe – auch dafür, dass ich mit meinen Worten offenbar viel Zuversicht für die Zukunft gegeben habe.

Entschuldigen möchte ich mich bei unseren Gästen dafür und ersuche dafür um Verständnis, dass ich die Veranstaltung aufgrund des Brandeinsatzes in der Mitterfeldgasse rascher als vorgehabt verlassen musste.

Ausgeklungen ist das Fest mit zahlreichen Gesprächen, zu denen ich später noch dazugestoßen bin, und einem Buffet von “Tom’s Schmankerl, Freizeitzentrum”, alkoholfreien Getränken, aber auch Wein von Weinbau Geiszler sowie WieNeuBräu-Bier von Helmut Dobritzhofer.