Ressortübernahme in Wiener Neudorf

Nach dem ersten offiziellen Arbeitsgespräch im Bürgermeister-Büro mit GfGR Herbert Kammer (SPÖ)

Anstelle der aus privaten Gründen aus dem Gemeinderat und Gemeindevorstand ausgeschiedenen SPÖ-Mandatarin Petra Graf wurde SPÖ-GR Herbert Kammer in den Gemeindevorstand berufen. Er hat das Ressort „Digitales Amt und Öffentliche Dienstleistungen“ übernommen.

Gerade der Bereich der Digitalisierung ist ein ständig herausfordernder, dazu gehören u.a. die Erstellung von barrierefreien Formularen, die Installierung und zielgerichtete Verwendung eines Instagram-Accounts, aber auch die verstärkte Nutzung von Gemeinde-Apps und viele andere derartige Überlegungen. Da Kollege Kammer einer jüngeren Generation angehört, gerade bei diesen Themen viel mehr Kenntnis und Erfahrung mitbringt als beispielsweise ich, erhoffe und erwarte ich mir von ihm neue Impulse, um unsere Gemeindeverwaltung noch moderner und zukunftsfiter zu machen.

Persönlich kenne ich Herbert Kammer, der im Alter meiner Töchter ist, schon seit seiner Jugend und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit über die Fraktionsgrenzen hinweg für Wiener Neudorf.

Kommentar verfassen