Schlagwort-Archiv: Veranstaltung

Einladung zur Adventsjause am kommenden Samstag

Am kommenden Samstag habe ich einen tollen Termin, auf den ich mich sehr freue. Irgendwie ist mein Team draufgekommen, dass ich an diesem Tag von 15.00 bis 17.00 Uhr keinen Termin im Kalender eingetragen habe.

Da hatte die Sabrina (Pöltl) eine Idee: „Wir machen eine Jause für Kinder und singen mit ihnen Weihnachtslieder und Du (also: ich) lesen passende Geschichten vor.“ Die Eltern oder Großeltern können entweder da bleiben oder die Kleinen nach 90 Minuten wieder abholen.

Ich freue ich auf Sie bzw. Dich und natürlich vor allem auf die Kinder.

 

Die ungewöhnlichste Weihnachtsfeier in Wiener Neudorf

Als Bürgermeister werde ich zu vielen Weihnachts- und Adventsfeiern eingeladen, aber keine läuft so ungewöhnlich ab, wie die des Tauchclubs am Kahrteich.

Einer weltweiten Tradition geschuldet, gehört das „Christbaumversenken“ zum jährlichen Terminkalender jedes Tauchvereins. Dabei wird den verunfallten Personen gedacht. Glücklicherweise gab es auch heuer wieder keinen Unfall am Kahrteich und auch unser Tauchclub blieb von einem derartigen Unglück verschont.

Auch auf diesem Weg: Vielen Dank an unseren Tauchclub unter der Leitung von Obmann Roland Krammer, der sich in vorbildlicher Art und Weise um die Wasserqualität unseres Gemeindeteiches kümmert, die Tiefenbelüftungsanlage versorgt und die Parameter der Badequalität jederzeit im Griff hat.

110 Jahre Lyra

Robert Rother dirigierte die Lyra auch am Wochenende beim Jubiläumskonzert zum 110. Geburtstag zu Höchstleistungen.

Auch wenn es das letzte Wochenende mit dem 11.11. natürlich auch im Zeichen des Narrenweckens stand, war das Jubiläumskonzert unseres Musikvereins Lyra im restlos ausverkauften Festsaal des Freizeitzentrums der ultimative Höhepunkt. Und wie bei jedem Konzert der letzten Jahren war man als Zuhörer geneigt zu sagen: Das war das beste Konzert, das sie je gespielt haben.

Was 1908 im Hinterzimmer des damaligen Gasthauses zum „Goldenen Posthorn“ von 17 Hobbymusikern gegründet wurde, ist heute das musikalische Aushängeschild von Wiener Neudorf geworden. Ist die Lyra heute an einem absoluten Höhepunkt, sowohl musikalisch als auch vereinstechnisch, angelangt, so gab es im Laufe der Jahrzehnte auch Situationen, in denen der Weiterbestand gefährdet war. Aber es waren immer wieder Persönlichkeiten, die dafür sorgten, dass der Musikverein – auch in schweren Zeiten – weiterbestand.

Für ein besonders gutes Miteinander zwischen dem Musikverein und der Gemeinde sorgen: Ehrenobmann Werner Fuchs, GRin Gabriela Janschka, GfGR Erhard Gredler (für Vereine zuständig), Obfrau Elisabeth Taschler, Bgm. Herbert Janschka, Obfrau-Stv. Richard Watzko und Kapellmeister und Musikschuldirektor Robert Rother

Mein persönlicher Dank gilt nicht nur den über 60 Musikern, die sich ein jedes Jahr für 50 Proben und etwa 30 Spieleinsätze Zeit nehmen, sondern auch unserem Kapellmeister Robert Rother, der seit über 20 Jahren die Lyra zu einer der absolut besten Musikkapellen Österreichs geführt hat und als Direktor unserer gemeindeeigenen Musikschule auch für den qualitativen Nachwuchs sorgt.

Für jeden Verein sind Funktionäre wichtig und allen voran die jeweiligen Obleute. Und auch da beweist die Lyra Kontinuität. Gerade einmal 12 Obleute gab es in den letzten 110 Jahre, derzeit mit Elisabeth Taschler erstmals eine Frau an der Spitze des Musikvereins.

Alles Gute zum Geburtstag, liebe Lyra. Und wenn man in die vielen jugendlichen Gesichter unseres Musikvereins blickt – und auch um die Qualität des Nachwuchsorchesters (ABC-Orchester) Bescheid weiß, dann weiß man, dass noch viele runde Geburtstag folgen werden.

 

11.11. Narrenwecken in Wiener Neudorf

Am kommenden Sonntag, den 11.11. findet am Nachmittag das traditionelle Narrenwecken für die Faschingssaison 2018/2019 statt.

Um 15.30 Uhr werde ich von der Faschingsgilde vom Gemeindeamt abgeholt und in den Rathauspark begleitet. Danach erfolgt ein Programm, u.a. mit dem erstmaligen Auftritt unserer neuen Mädchengarde.

Pünktlich um 16.11 Uhr wird die Herausgabe des Gemeindeschlüssels gefordert und die Regentschaft der Faschingsgilde in Wiener Neudorf wortgewaltig proklamiert.

Für Speis und Trank im Anschluss daran ist gesorgt, die Büttenreden sind geschrieben. Was jetzt nur noch fehlt ist das Publikum: Also Sie.

 

Samstag, Sonntag, Montag: Wichtige Termine in Wiener Neudorf

Ich lade Sie ein:

Samstag, 29. September: Weißwurstfest von 10.00 bis 14.00 Uhr – Rathauspark

Sonntag, 30. September: Fest der offenen Töpfe von 14.00 bis 18.00 Uhr – Freizeitzentrum/Festsaal

Montag, 1. Oktober: Gemeinderatssitzung um 19.00 Uhr – Gemeindeamt

Neue Aktion: Kunst- & Schmankelmarkt Wiener Neudorf

Die Vorsitzenden, der ÖVP-Frauenbewegung in Wiener Neudorf, Sabrina Pöltl, hat mit dem Kunst- und Schmankerlmarkt eine neue Idee, die nächsten Samstag, am 1. September, verwirklicht wird. Dazu werde ich gerne den Ehrenschutz und die Eröffnungsworte übernehmen.

In Hütten werden diverse, ganz besondere Produkte feilgeboten. Wir werden ein Kinderprogramm haben, Gastronomiestände sowieso, eine Livemusik und vieles, vieles mehr.

Es zahlt sich aus im Rathauspark vorbeizukommen.

Zusätzlich erhalten alle Erstklassler von mir eine Schultüte. In den letzten Jahren wurde diese zu hause vorbeigebracht. Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung darf ich aber offiziell nicht mehr wissen, wer in der Volksschule beginnt. So bitte ich die Erstklassler ebenfalls nächsten Samstag zwischen 16.00 und 18.00 Uhr vorbeizuschauen und die Schultüte abzuholen.