Alle sind gekommen: Eröffnung des größten Umweltlabors in Wiener Neudorf

Alle da: Bezirkshauptmann Philipp Enzinger, Ecoplus-GF Helmut Miernicki, Bgm. Herbert Janschka, LH-Frau Johanna Mikl-Leitner, Umweltministerin Maria Patek, Eurofins-GF Michael Huppmann, Eurofins-CEO und Gründer Gilles Martin, Eurofins-GF Klaus Fuchs

Die Firma Eurofins wurde vor über 30 Jahren in Nantes von Gilles Martin mit 4 Mitarbeitern gegründet. Heute ist es ein weltweit tätiger Konzern mit über 45.000 Mitarbeiter/-innen in 47 Ländern.

Das Wiener Neudorfer Unternehmen „Water & Waste“ war auf der Suche nach einem strategischen Partner und hat diesem mit Eurofins gefunden. Gemeinsam wurde entschieden, die Österreichzentrale in Wiener Neudorf (Ecke Palmerstraße/Eumigweg) mit knapp 200 Mitarbeitern zu errichten.

Eurofins ist Österreichs größtes privates Umwelt- und Lebensmittelanalytiklabor, die Mitarbeiterschaft besteht vorwiegend aus Chemikern, Biologen und IT-Fachkräften.

Am letzten Montag wurde die offizielle Eröffnung gefeiert und gemeinsam mit mir sind viele der Einladung gefolgt: Die zuständige Bundesministerin, die Landeshauptfrau, der Bezirkshauptmann und zahlreiche weitere Ehrengäste.

Wiener Neudorf hatte bekanntlich auf der Fläche zwischen der SCS und der Tennisstraße während meiner ersten Bürgermeister-Periode in den Jahren 2002 bis 2005 Österreichs bis dahin größte Altlastensanierung zu bewältigen. Ich habe den Geschäftsführer Mag. Michael Huppmann von „Water & Waste“ (damals ein kleines Laborbüro in Laxenburg) in mein „Altlasten-Team“ geholt und bin heute und stolz und glücklich, dass Wiener Neudorf Österreich-Standort von Eurofins geworden ist.

Genau solche Betriebe sind die richtigen für die nachhaltige Zukunft als Wirtschaftsstandort. Genau solche Betriebe wünsche ich mir für den zukünftigen Öko-Park. Genau solche Betriebe erfüllen auch die Anforderungen für den gegebenen überdurchschnittlichen Bildungsstandard der Wohnbevölkerung des Bezirks Mödling mit kurzen Wegen zwischen Wohnort und Arbeitsplatz. Mit Eurofins haben wir den Beginn des Ökoparks gemacht, eines zukünftigen Betriebsgebietes, das dem Umweltgedanken – in allen Facetten – gerecht werden soll.

2 Gedanken zu „Alle sind gekommen: Eröffnung des größten Umweltlabors in Wiener Neudorf

  1. P. Huber

    Wie man auf einschlägigen Facebook-Seiten sehen kann, war Alt-, Ex-, Derzeit nicht -, Vielleicht bald wieder Bgm. Christian W. auch dabei!! Noch dazu mit seiner „vbf“ (very best friend) Frau LHFrau Mikl-Leitner.
    Dass er in diesem Artikel keine Erwähnung findet ist wieder einmal ein Beispiel für die herablassende Behandlung der größten Ortsfraktion durch Herbert J. ….. also wirklich!

    Antworten

Kommentar verfassen