Wir kümmern uns selbstverständlich auch um die „kleinen Vorhaben“ in Wiener Neudorf

Mit 6 Quadratkilometern ist Wiener Neudorf einer der kleineren Orte. Die politischen Aufgaben sind jedoch groß, manchmal riesig. Aber es gibt auch viele kleinere Themen, um die sich ein Bürgermeister kümmern muss.

Natürlich gilt unsere Hauptarbeit den bekannten „großen Vorhaben“, wie Verkehrskonzept, Bebauungsplan- und Raumordnungsänderungen, Rathausumbau, Hauptstraßenumbau, B17-Tunnel, Tempo 80 auf der A2, Umstellung der gesamten Ortsbeleuchtung auf LED u.s.w. Aber es gibt auch abseits dieser großen Pläne viele kleinere Themen, die in der nächsten Zeit umgesetzt werden – und die ein wenig zu unrecht in der Berichterstattung zu kurz kommen. Ein kleiner Auszug:

  • Gehsteigsanierung an der Westseite von Reisenbauer-Ring 5
  • Planung einer Radverbindung zwischen der Badner-Bahn-Station Wiener Neudorf bis zum SCS-Gelände
  • Beginn der Planung des 3. Bauabschnittes der Neugestaltung der Hauptstraße zwischen dem Europaplatz und der Badner-Bahn-Station (Bauarbeiten: 2019).
  • Weiterführung der Planung für ein Jugendhaus im Bereich des neuen Jugendplatzes
  • schrittweise Anschaffung einer Weihnachtsbeleuchtung für die Hauptstraße
  • Sanierung von 2 Squashplätzen in der Sporthalle
  • normgerechte Brandschutztüre beim Kellerbuffet in der Sporthalle
  • Neue Litfaßsäule im Bereich des Vorplatzes des Friedhofes
  • Installierung von Brandmeldeanlagen im Wichtelhaus und Kindergarten Anningerstraße
  • zusätzliche Beschaffung von Rollerständern bei der Volksschule und dem Kindergarten Anningerstraße
  • Zusätzliche Kinderrutsche für den Kindergarten Europaplatz
  • Anschaffung von 25 Fahrradanlegebügel, die im Ort verteilt angebracht werden
  • Modernisierung der Aufzugsanlage Parkstraße 51
  • Zusätzliche Musikgeräte und Mikrophone für die Musikschule
  • Pilotprojekt „Pflegebetreuung“ – Begleitung im Alltag
  • Friedhof: Die inneren Müllplätze werden umzäunt
  • Neuer Fallschutz für die Spielplätze im Wichtelhaus, dem Hort Europaplatz und den Kindergärten Europaplatz und Reisenbauer-Ring
  • In den kommenden 14 Monaten sollen hochqualitative zusätzliche Baumpflanzungen im Wert von  € 50.000,- erfolgen.
  • und vieles, vieles mehr

Kommentar verfassen