Besuch des Bischofs in Wiener Neudorf

Bischof Dr. Franz Scharl stellte sich den Fragen der Wiener Neudorfer Volksschüler.

In den vergangenen Wochen war Weihbischof Dr. Franz Scharl (früher Kaplan in St. Othmar – Mödling) gleich drei Male in Wiener Neudorf und hat die Pfarrkirche, das Rathaus, die Feuerwehr und den Wirtschaftshof besucht. Nunmehr besuchte er gemeinsam mit mir die Volksschule und machte sich einen Eindruck, natürlich vor allem über den katholischen Religionsunterricht.

Die Kinder bekamen die Chance Fragen an einen hohen Repräsentanten der Kirche zu stellen. Einige davon (z.B.: Wie halt sind Maia und Josef geworden?) konnte nicht einmal ein Bischof beantworten. Auch Vertreter aller im Gemeinderat vertretenen Fraktionen waren anwesend und es erfolgte auch ein diesbezüglicher Erfahrungsaustausch.

Das obligate „Familienfoto“ am Rande der Visitation im Volksschulgarten mit Pädagogen, Gemeindevertretern und unserem Kaplan Benjamin.

Kommentar verfassen