Ich wünsche Ihnen ein frohes, glückliches und familiären Osterfest

Gläubige und Nichtgläubige Menschen feiern in diesen Tagen das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Bei uns fällt das Osterfest nach dem „gebundenen Lunarkalender“ immer auf den Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond – also frühestens auf den 22. März und spätestens auf den 25. April. Heuer haben wir also eher einen vergleichsweise frühen Ostersonntag und demnach ist es nicht verwunderlich, dass das Wetter noch nicht entsprechend frühlingshaft ist. Im nächsten Jahr z.B. ist Ostern erst drei Wochen später.

In unterschiedlichen Ländern wird Ostern unterschiedlich begangen. So ist es vor allem in den deutschsprachigen Ländern und den Niederlanden üblich, dass bunt bemalte Hühnereier und Süßigkeiten vom Osterhasen (eine Erfindung des 17. Jhdts.) versteckt werden.

Diese Tradition halten wir auch in Wiener Neudorf aufrecht und zwar am Ostermontag zwischen 14.00 und 16.00 Uhr im Klosterpark, wozu ich vor allem die Kinder recht herzlich einlade. Wenn ich dem Wetterbericht trauen darf, dann begleitet uns ein schöner, trockener, sonniger – und auch hinsichtlich der Temperaturen erträglicher – Nachmittag.

Ihnen wünsche ich ein frohes, glückliches und friedvolles Osterfest im Rahmen Ihrer Familie.

 

Kommentar verfassen